teamKR tritt dem ESBD bei Logo

teamKR tritt dem ESBD bei

Am 26. November 2017 wurde der eSport-Bund Deutschland e.V. in Frankfurt (Main) gegründet. Dieser Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, den digitalen Sport in Deutschland zu fördern und zu entwickeln. Hierzu gehören unter Anderem Öffentlichkeitsarbeit für den eSport, Aufklärung über den eSport bei anderen Sportverbänden und politische Netzwerkarbeit und Interessenvertretung. Durch unseren Beitritt ist die Anzahl der Mitglieder auf 98 angestiegen und wird weiter wachsen. Bekannte Mitglieder sind unter Anderem Berlin International Gaming, sprout und Eintracht Frankfurt.

 

Ziel des Beitritts für teamKR bildet hierbei die Möglichkeit den eSport in Deutschland weiter zu entwickeln und zu fördern. Durch die große Anzahl an Mitgliedern können wir nun auf ein großes Netzwerk an Vereinen aus dem Spitzen- und Breitensport zurück greifen und zusammen als Einheit eSport in Deutschland entwickeln. Ebenfalls sind wir durch den Beitritt berechtigt an der Verbandsliga teilzunehmen.

 

Des Weiteren bietet der ESBD verschiedenste Veranstaltungen an, wie etwa Netzwerksveranstaltungen oder auch Ausbildungslehrgänge für angehende Trainer im eSport.

 

Wir freuen uns auf die tolle Zusammenarbeit im eSport-Bund Deutschland.

Erstellt von: timoatvfl Veröffentlicht am: Nov. 2, 2020, 5:24 p.m.